Über das Meer kommt nichts Gutes

Trotz seiner zentralen Lage im Mittelmeer, wo sich immer schon viele Handelsrouten kreuzten, bedeutete das Meer für die Sarden vor allem Isolation und Invasion. Ab 1000 v.Chr. gründeten die Phönizier Handelsstützpunkte und erste Siedlungen an der Küste. Die eigentlichen Ureinwohner Sardiniens, die Nuragher, hatten ihre Siedlungen bereits an […]