Sprache und Sprachlosigkeit

Als ich letzten Sommer auf Anhieb eine Anstellung in der Gastronomie gefunden hatte, waren meine italienischen Sprachkenntnisse noch sehr dürftig. Zwar konnte ich aus dem Französischen einiges herleiten, doch dies nur dann, wenn jemand sich die Zeit nahm, langsam und im direkten, einzelnen Gespräch mit mir zu kommunizieren. […]

Ansegeln

Heute ist perfektes Winterwetter, um das erste Mal im Jahr eine kurze Runde mit dem Segelboot zu machen. Sonnenschein, wenig Wind, keine Welle und schon geht’s los, um die Küste vom Meer aus anzuschauen.

Karneval in aller Vielfalt

Carnevale, wie es hier heißt, wird auf der ganzen Insel intensiv gefeiert, und das sehr unterschiedlich. In einigen Orten fängt er am 17. Januar mit den Feuern des Sant’Antonio Abate an, der Höhepunkt ist zwischen Gründonnerstag (Giovedì grasso) und Faschingsdienstag (Martedì grasso) und endet im Allgemeinen mit Aschermittwoch […]

Sarden sind Sarden und keine Italiener

Die Sarden sind sehr freundlich, hilfsbereit und man fühlt sich sofort wohl, auch wenn sie im ersten Moment auch sehr schroff und abweisend wirken können. Sie schimpfen gerne auf die Politik, speziell auf die ‚aus Rom‘, denn der Sarde fühlt sich nicht als Italiener, sondern als Sarde. Mit […]

Gelbe Kleewiesen zum Jahresbeginn

Wird die Insel ab November grün, wird es im Januar hier im Süden Sardiniens gelb: die Kleewiesen blühen gelb, bei oft sonnigem Wetter kontrastreich zu dem frischen Grün der Landschaft und dem Blau des Meeres. Tage mit milden Temperaturen und Sonnenschein laden förmlich dazu ein, raus in die […]

Wie ist das Leben denn hier so und ist es kompliziert, hierher auszuwandern?

Im Prinzip ist es so, wie man es sich gestaltet. Und vor Problemen aus der alten Heimat kann man auch nicht weglaufen, die kommen mit. Aber mit Haus und Hof hatten wir erstmal viel zu tun und sind schnell wieder in einen Alltag gekommen. Darüber hinaus haben wir […]

Wie wird man als Deutscher von den Sarden aufgenommen?

Sehr freundlich! Besonders, wenn man sich für die Menschen und ihre Insel interessiert, kommt man schnell ins Gespräch und wird mit offenen Armen empfangen.   Wir haben uns von Anfang an versucht, zu integrieren, den Kontakt zu Einheimischen gesucht. Da unsere italienischen Sprachkenntnisse am Anfang noch nicht sehr […]

Das Leben ist doch bestimmt teuer auf Sardinien

Das lässt sich so pauschal sicher nicht beantworten. Hier muss man zum einen differenzieren, wo man auf der Insel ist. Im Norden und speziell der Umgebung der Costa Smeralda ist alles deutlich teurer. Im Landesinneren, außerhalb der Tourismus Hochburgen oder auch hier im Süden ist es deutlich günstiger. […]

Was macht ihr denn so den ganzen Tag, vor allem im Winter?

Das hätten wir am Anfang auch nicht genau gewusst, aber inzwischen ist es für uns mit die schönste Jahreszeit hier. Natürlich regnet es im Winter mal und es kann draußen kalt, stürmisch und ungemütlich sein. Wenn man hier lebt, freut man sich über jeden Regen, da er doch […]

Wie ist es mit Familie und Freunden in Deutschland?

In unserem Fall leben sowohl viele Freunde als auch Familie verstreut von unserem Wohnort in Deutschland und ein Treffen war selten spontan. In den Jahren, in denen wir hier leben, sind die Kontakte anders geworden, aber eher intensiver. Man sieht sich nicht nur für ein Essen oder Wochenende, […]