Wandern und die Vielfalt der Natur erleben

Von Januar bis April zeigt sich die Natur im Süden Sardiniens von ihrer schönsten Seite und alles steht in voller Blüte. Bei oft milden Temperaturen und sonnigen Tagen ist es in dieser Jahreszeit immer wieder eine Wohltat, auf kleinen Pfaden durch die Pflanzenvielfalt der Macchia zu laufen, begleitet […]

Von gurgelnden Bächen und Wasserfällen

Auch wenn Sardinien bekannt ist für tolle Strände und kristallklares Meer, so gibt es im Hinterland und in den Bergen im Winter und Frühling viele, zum Teil beeindruckende Wasserfälle, Kaskaten, gurgelnde Bäche und kleine Seen; und das überall auf der Insel. Direkt im Hinterland von Pula kann man […]

Wanderung über den Monte Ninnixeddu

Direkt hinter den Ortschaften Pula und Villa San Pietro geht es in die Bergwelt des Sulcis Gebirges. Wir gehen heute eine abwechslungsreiche Tour mit vielfältigen Eindrücken dieser Natur über den 540 m hohen Monte Ninnixeddu. Durch dichte Macchia und über teilweise steile Pfade erreichen wir die ersten Aussichtspunkte […]

Wanderparadies, wenn man die Wanderwege findet

Sardinien hat so tolle Berge, auch hier in Südsardinien, mit dem Sulcis Gebirge ziehen sie sich direkt bis ans Meer, da muss man doch auch wandern können. In den gängigen Wanderführern für Sardinien gibt es keine Touren im Sulcis, auch hier vor Ort gab es keinerlei Unterlagen dazu. […]